Bauleitplanung Umweltplanung

  • Flächennutzungs- und Landschaftsplan
  • Bebauungsplan
  • Grünordnungsplan / Umweltbericht
  • Ökokonto / Kompensation / Eingriffsregelung
  • Umweltverträglichkeitsstudie
  • Landschaftspflegerische Begleitplanung
  • Umweltbaubegleitung

Beispiele

Landschaftspflegerischer Begleitplan zum Neubau eines Geh- und Radweges von Oberbeuren bis Brandeln (Stadt Kaufbeuren)

Landschaftspflegerischer Begleitplan zum Neubau eines Geh- und Radweges von Oberbeuren bis Brandeln (Stadt Kaufbeuren)
Überplanung von bisherigen Straßennebenflächen und Waldrandbereichen zur Anlage eines Geh- und Radwegs entlang der St 2022.
Umfassende Planungsraumanalyse der Schutzgüter und Landschaftselemente, Ermittlung der Biotop- und Nutzungstypen, Konfliktanalyse mit Eingriffsermittlung nach BayKompV, Erarbeitung von Vermeidungs-, Gestaltungs- und Ausgleichsmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung des Artenschutzes.

Auftraggeber: Stadt Kaufbeuren
Baulänge ca. 0,7 km
Plangenehmigung: 2019


Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan „Pflugdorf – Ahornweg“ "B2 –in Pflugdorf (Gemeinde Vilgertshofen)

Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan „Pflugdorf – Ahornweg“ "B2 –in Pflugdorf (Gemeinde Vilgertshofen)
Überplanung einer landwirtschaftlichen Grünfläche im Anschluss an bestehende Wohnbebauung zur Realisierung von dringend benötigten Wohnbauflächen unter besonderer Berücksichtigung von Niederschlags- und Oberflächenwasser sowie eines benachbarten landwirtschaftlichen Betriebes
Auftraggeber: Gemeinde Vilgertshofen
Überplante Fläche: ca. 1,5 ha
Satzungsbeschluss: 2019


Bebauungsplan Sonstiges Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Einzelhandel in Babenhausen (Landkreis Unterallgäu)

Bebauungsplan Sonstiges Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Einzelhandel in Babenhausen (Landkreis Unterallgäu)
2. Änderung B-Plan "B2 – Gewerbegebiet westlich der Ulmer Straße" in Babenhausen (Landkreis Unterallgäu)
Überplanung eines bestehenden Gewerbegebietes als Sonstiges Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Einzelhandel zur Betriebserweiterung eines bestehenden Einzelhandelsbetriebes

Auftraggeber: Markt Babenhausen
Überplante Fläche: ca. 0,7 ha
Satzungsbeschluss: 2018


Bebauungsplan Allgemeines Wohngebiet in Oberostendorf (Landkreis Ostallgäu)

Bebauungsplan Allgemeines Wohngebiet in Oberostendorf  (Landkreis Ostallgäu)
B-Plan Nr. 17 "Oberostendorf – Gerbishofer Weg" (Landkreis Ostallgäu)
Überplanung von landwirtschaftlicher Nutzfläche im Außenbereich zur Nutzung als Allgemeines Wohngebiet

Auftraggeber: Gemeinde Oberostendorf
Überplante Fläche: ca. 3,0 ha
Satzungsbeschluss: 2018


Bebauungsplan Photovoltaikanlage Gemeinde Lamerdingen (Landkreis Ostallgäu)

Bebauungsplan zu einer Freiflächen-Photovoltaikanlage Lamerdingen (Landkreis Ostallgäu)
B-Plan "Lamerdingen - Freiflächen-Photovoltaikanlage auf Fl.-Nr. 372 Gemarkung Lamerdingen" (Landkreis Ostallgäu)
Überplanung von landwirtschaftlicher Nutzfläche im Außenbereich zur Nutzung als Freiflächen-Photovoltaikanlage entlang einer Bahnlinie

Auftraggeber: privater Auftraggeber
Überplante Fläche: ca. 1,5 ha
Satzungsbeschluss: 2018


Ländliche Entwicklung nach § 41 FlurbG mit Vertiefung Landschaftsplanung für das Verfahrensgebiet Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu)

Ländliche Entwicklung nach § 41 FlurbG mit Vertiefung Landschaftsplanung für das Verfahrensgebiet Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu)
Entwurfsplanung zur Erneuerung des ländlichen Wegenetzes, Maßnahmen der Landschaftspflege und der Wasserwirtschaft
Vorbereitungsplanung (LP) mit Struktur- und Nutzungskartierung sowie Artenpotenzialanalyse;
Vertiefungsplanung (LP): Konfliktanalyse der geplanten Wegebaumaßnahmen gemäß BayKompV, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung, Landschaftspflegemaßnahmen zur Vermeidung, Gestaltung und zum Ausgleich unter besonderer Berücksichtigung des Artenschutzes.

Auftraggeber: Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben / TG Wiggensbach
Planungsgebiet ca. 565 ha mit 5 Teilgebieten
Plangenehmigung: 2018


Landschaftspflegerischer Begleitplan zum Ausbau der St 2008 nördlich Lengenwang bis Balteratsried (Landkreis Ostallgäu)

Landschaftspflegerischer Begleitplan zum Ausbau der St 2008 nördlich Lengenwang bis Balteratsried (Landkreis Ostallgäu)
Überplanung von bisherigen Straßennebenflächen und intensiven landwirtschaftlichen Nutzflächen zur Begradigung der Trassenführung, Erweiterung der Fahrbahn, Ergänzung eines Geh- und Radweges; Untersuchungskorridor 200 m beiderseits der Straßenführung.
Umfassende Planungsraumanalyse der Schutzgüter und Landschaftselemente, Ermittlung der Biotop- und Nutzungstypen, Konfliktanalyse mit Eingriffsermittlung nach BayKompV, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung, Erarbeitung von Vermeidungs-, Gestaltungs- und Ausgleichsmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung des Artenschutzes.

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Kempten
Ausbaulänge ca. 2,6 km
Planfeststellung: 2018

Nach oben

Büro für Landschafts-, Orts- und Freiraumplanung

Partnerschaftsgesellschaft
Wilhelm Daurer + Meinolf Hasse
Landschaftsarchitekten bdla + Stadtplaner 

Buchloer Str. 1
86879 Wiedergeltingen

Fon 08241 - 800 64 0
www.daurerhasse.de
E-Mail